Aymeric Mosselmans

Foto: Fernando Marcos
VonKatharina

Aymeric Mosselmans

Aymeric Mosselmans wurde im französischen Lesquin geboren. Im Alter von zwölf Jahren begann er mit dem Tanzunterricht an der nationalen Ballettschule von Marseille unter der Leitung von Roland Petit und setzte seine Ausbildung später an der École Supérieure de Danse Rosella Hightower in Cannes fort. Nach seinem Abschluss tanzte er zunächst im Junior Ballet Cannes, anschließend für das Ballet National De Nancy (bei Pierre Lacotte), für das City Ballet Of London (unter Harold King) und am Ballett der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf (unter Youri Vamos). Im Jahr 2004 brachte ihn Vladimir Malakhov ins Ensemble des Berliner Staatsballetts, wo er heute als Solist unter der Leitung von Nacho Duato arbeitet. In seinem Repertoire befinden sich Choreographien von Pierre Lacotte, Roland Petit, Hans van Manen, Robert North, Youri Vamos, Uwe Scholz, John Neumeier, Jiri Kylian, Angelin Preljocaj, Vladimir Malakhov, Maurice Béjart, Patrice Bart, Alexei Ratmansky, Jerome Robbins, George Balanchine, Frederick Ashton, John Cranko, Kenneth Mcmillan, Mauro Bigonzetti, Giorgio Madia, Nacho Duato und vielen anderen.
Seit 2017 unterrichtet Aymeric Mosselmans häufig das Opernballett der Deutschen Oper und das Staatsballett Berlin.

← zurück

Über den Autor

xxx Katharina editor