Chrysa Parkinson

Foto: Peg Skorpinski
VonKatharina

Chrysa Parkinson

Chrysa Parkinson leitet den Master of Fine Arts „New Performative Practices“ an der Tanzhochschule Doch/Uniarts und hat einen Lehrstuhl an der Stockholm University of the Arts inne. In ihrer künstlerischen Forschung konzentriert sie sich auf die praktische Autorschaft des Performers. Sie hat viele Jahre in New York gelebt und ist unter anderem zusammen mit Tere O’Connor Dance, Irene Hultman, Mia Lawrence, Jennifer Monson und Mark Dendy aufgetreten. 2000 reiste sie erstmalig nach Belgien, um dort gemeinsam mit Zoo/Thomas Hauert und David Zambrano im Bereich der improvisierten Performance zu arbeiten. Sie lehrte in den USA, in Europa und Australien und hat seit 1998 jährlich einen Lehrauftrag bei P.A.R.T.S inne. Ihre Arbeit wurde mit dem Bessie Award for Performance ausgezeichnet. Ihre Filme und Bücher wurden international verlegt und verkauft.
2015 schuf sie die multimediale Sammlung The Dancer as Agent Collection, die online unter Oralsite.be verfügbar ist.

← zurück

Über den Autor

xxx Katharina editor