Mohamad Abbasi

Foto: privat
VonKatharina

Mohamad Abbasi

Mohamad Abbasi ist ein Schauspieler, Choreograph, Filmemacher und Festivalleiter aus dem Iran. Er studierte Theater an der Universität Teheran und wirkte in mehreren Produktionen der Mehr Theater Group mit. Sein erstes Tanzstück „Recall your Birthday“ feierte 2003 Premiere. 2008 verließ er den Iran, um am Centre National de Danse Contemporaine in Angers zu studieren. 2010 gründete er mit dem Invisible Centre of Contemporary Dance in Teheran die erste Plattform für zeitgenössischen Tanz im Iran, einem Land, das den Tanz bis heute nicht offiziell als Kunstform anerkennt. Im Jahr 2011 rief er das Tanzfestival UNTIMELY ins Leben. In den bisher sieben Festivaleditionen präsentierte er Arbeiten von mehreren Dutzend jungen iranischen Tanzschaffenden und zeigte Tanzproduktionen aus Brüssel, Berlin, Amsterdam und Zürich. Fünf der im Rahmen des Festivals UNTIMELY gezeigten iranischen Arbeiten waren 2017 bei den Tanztagen Berlin zu sehen.

← zurück

Über den Autor

xxx Katharina editor