ūüĒć

Documentary Choreography

VonDino Spiri

Documentary Choreography

mit Arkadi Zaides

In seiner k√ľnstlerischen Arbeit untersucht der Choreograf Arkadi Zaides, inwiefern Choreografie die M√∂glichkeit bietet, mittels dokumentarischem Material einen Bezug zu den dr√§ngenden Fragen der heutigen Gesellschaft herzustellen. Seit etwa einem Jahrhundert rekonstruiert das Dokumentartheater faktische Informationen, um ein bestimmtes Ereignis oder Ph√§nomen zu analysieren. Bildende K√ľnstler:innen und Filmemacher:innen haben sich diesem Trend angeschlossen und gezeigt, wie Sachinformationen ver√§ndert und in Frage gestellt werden k√∂nnen. Der Bereich der Choreografie ist von kritischen Experimenten gepr√§gt, aber bis vor Kurzem schienen die Praktiker weniger geneigt zu sein, sich mit aktuellen politischen Themen zu besch√§ftigen. Die Choreografie ist jedoch in der Lage, Fakten und k√∂rperlich ausgedr√ľckte Praktiken miteinander zu verbinden, um soziale und politische Realit√§ten sowie die Idee des dokumentarischen und authentischen Selbst zu hinterfragen. In diesem Workshop stellt Arkadi Zaides seine k√ľnstlerische Arbeit vor und hinterfragt gemeinsam mit den Teilnehmer:innen die m√∂glichen Formen der Auseinandersetzung mit der Realit√§t durch die eigene perspektivische Praxis.

← zur√ľck

√úber den Autor

Dino Spiri administrator