ūüĒć

johannes wieland

Foto: Alvaro Rodriguez
VonDino Spiri

johannes wieland

gezeugt in lissabon und geboren in berlin, absolvierte johannes wieland seinen bfa an der universit√§t der k√ľnste in amsterdam und arbeitete darauf viele jahre in verschiedenen kompanien mit zahlreichen choreografen. nach seinem engagement beim b√©jart ballet lausanne, zog er nach new york, wo er seinen mfa in zeitgen√∂ssischem tanz und choreografie an der nyu / tisch school of the arts erhielt. direkt im anschlu√ü gr√ľndete er die kompanie ‚johannes wieland‘ in new york und baute gleichzeitig 15 Jahre lang als hauschoreograf, k√ľnstlerischer leiter und direktor die zeitgen√∂ssische tanzkompanie am staatstheater kassel auf. 

sein anhaltendes cineastisches interesse f√ľhrte ihn zur arbeit als filmregisseur und seine genre√ľbergreifenden arbeiten entstehen weiterhin mit der in berlin gegr√ľndeten kompanie mind eraser l johannes wieland. neben auftragsarbeiten und der lehrt√§tigkeit f√ľr kompanien und universit√§ten wurden seine von der kritik gefeierten st√ľcke weltweit zu festivals und veranstaltungen eingeladen. johannes ist auch direktor und kurator von b12 ‚Äď dem festival f√ľr zeitgen√∂ssischen tanz und performance art (www.b12.space), das j√§hrlich in berlin stattfindet. 

er ist 1. preistr√§ger des kurt jooss preises und ihm wurden viele andere preise, stipendien und f√∂rderungen zuerkannt. johannes ist f√ľr den deutschen theaterpreis der faust f√ľr seine inszenierung und choreografie ‚you will be removed‘ nominiert worden. er arbeitet daran kunst nicht zu kategorisieren. (www.minderaser.johanneswieland.org)

← zur√ľck

√úber den Autor

Dino Spiri administrator