Bottom-up Dance School

VonAnja Michalke

Bottom-up Dance School

KICK-OFF EVENT

Die BOTTOM-UP DANCE SCHOOL füllt das Vakuum einer fehlenden Vorbereitung auf die Ausbildung in zeitgenössischem Tanz in Hamburg. Allen, die ein ernsthaftes und weiterführendes Interesse daran haben, sich in der Begegnung mit namhaften Choreograf*innen und Tanzschaffenden in Techniken und Arbeitsweisen weiterbilden zu lassen, sind herzlich eingeladen. In zehn Unterrichtseinheiten geben die Workshopleitenden Einblicke in ihre eigenen Praktiken; die erste Class leitet Fabrice Mazliah.
Die Ausbildung richtet sich explizit an Autodidakt*innen und Tänzer*innen, die sich als semi-professionell beschreiben und sich auf eine Tanzausbildung vorbereiten möchten. Um die genauen Bedürfnisse der interessierten Personen im Curriculum zu berücksichtigen, besteht das Kick-Off-Event aus einer Tanzeinheit und einem Gespräch.

Die BOTTOM-UP DANCE SCHOOL ist ein gemeinsames Projekt von K3|Tanzplan Hamburg und Kampnagel.

Eintritt frei bei Anmeldung bis 31.01. unter tanzbiennale@kampnagel.de, in englischer Sprache

23.02., 12-16 Uhr

Kampnagel K6

← zurück

Über den Autor

Anja Michalke administrator