Kurze Stücke 17.02., 20 Uhr

VonAnja Michalke

Kurze Stücke 17.02., 20 Uhr

HOCHSCHULÜBERGREIFENDES ZENTRUM TANZ BERLIN

Die Besonderheit der drei Studiengänge am HZT Berlin ist die enge Verbindung von akademischer Ausbildung und künstlerischer Praxis. Sie sind experimentell ausgerichtet und reagieren auf den Wandel zeitgenössischer Kunstproduktion. Gezeigt wird eine studentische Arbeit aus dem Bachelor-Studiengang »Tanz, Kontext, Choreographie«.

Mehr zur Schule

GLS _LA FABRIQUE CULTURELLE ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Das künstlerische Ausbildungszentrum stellt das Konzept einer für alle zugänglichen Kulturdemokratie in den Mittelpunkt. Die Kulturfabrik ist multidisziplinär und bietet Unterricht in Gesang, Theater und diversen Tanzstilen. In ihrem Stück »La Transformation« wird die Suche nach einer zeitgenössischen Identität vertanzt.

Mehr zur Schule

BALLETTSCHULE DES HAMBURG BALLETT JOHN NEUMEIER

1978 von John Neumeier gegründet, werden in der Ballettschule 196 Schüler*innen (7-18 Jahre) aus aller Welt in klassisch-akademischem Tanz sowie in modernen Techniken, Tanz-Komposition und Charaktertanz ausgebildet. Auf Kampnagel zeigen sie Auszüge aus »Beethoven Dances«, eine Arbeit von John Neumeier, die er zum 40. Schuljubiläumsjahr kreierte.

Mehr zur Schule

Tickets 10 Euro (5 Euro ermäßigt oder mit einer Karte für eine der FOKUS TANZ Vorstellungen am selben Abend)

Kampnagel K2

← zurück

Über den Autor

Anja Michalke administrator