Kerstin Evert

Kerstin Evert © Thies Rätzke
VonAnja Michalke

Kerstin Evert

Kerstin Evert studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, war von 1997 bis 2000 Doktorandin im Graduiertenkolleg Körper-Inszenierungen an der Freien Universität Berlin und promovierte zum Thema DanceLab–Zeitgenössischer Tanz und Neue Technologien (Promotion ausgezeichnet mit dem Tanzwissenschaftspreis NRW 2001). Zusammenmit Oliver Behnecke startete sie das Produktionslabel Stadt Raum Inszenierung (z.B. Festival ZeitenWende, Gießen 2000). Von 2002 bis2006 war Kerstin Evert Dramaturgin auf Kampnagel und gründete dort im August 2006 das choreographische Zentrum K3|Tanzplan Hamburg, das sie seitdem leitet. Als Dozentin unterrichtete sie u.a. in Berlin, Bern, Gießen, Hamburg, Frankfurt/Main und Salzburg und war Teil der Co-Leitungsteams der künstlerisch-wissenschaftlichen Graduiertenkollegs „Versammlung und Teilhabe“ (HCU, Fundus, K3) und „Performing Citizenship” (HCU, HAW, Fundus, K3).Sie ist Mitglied verschiedener Jurys und Beratungsgremien und seit2017 im Vorstand des European Dancehouse Network.

← zurück

Über den Autor

Anja Michalke administrator